Photos

Photographer's Note

Castle Plawniowice
Plawniowitz wurde erstmals 1317 urkundlich erwähnt. 1798 wurde das Gut Plawniowitz von Graf Karl Franz von Ballestrem übernommen.

Zwischen 1882 und 1885 ließ die Familie Ballestrem in Plawniowitz das Renaissanceschloss Plawniowitz errichten.

Zwischen 1936 bis 1945 hieß Plawniowitz Flößingen. 1945 kam Flößingen unter polnischer Verwaltung und wurde der Woiwodschaft Schlesien angeschlossen. Von 1950 bis 1998 lag der Ort in der Woiwodschaft Kattowitz, seit 1999 in der Woiwodschaft Schlesien.

P³awniowice liegt zwischen der Klodnitz, dem Gleiwitzer Kanal und dem P³awniowice-See im Norden und der Autobahn A4 im Süden.

1798 wurde das Gut Plawniowitz von Graf Karl Franz von Ballestrem übernommen.

Das Schloss wurde zwischen 1882 und 1885 erbaut. Bauherr war Graf Franz von Ballestrem (* 1834), Baumeister war Konstantin Heidenreich aus Koppitz. An der Stelle des neuen Schlosses stand ein Vorgängerbau aus dem Jahr 1737.[1]

Der letzte deutsche Besitzer war Nikolaus Graf von Ballestrem. Dieser musste vor der heranrückenden Roten Armee das Schloss im Frühjahr 1945 verlassen. Unter der polnischen Verwaltung ab 1945 wurde der Besitz der Ballestrems enteignet und verstaatlicht.[1] Der polnische Staat übergab daraufhin das Schloss an die katholische Kirche.

Photo Information
Viewed: 3968
Points: 92
Discussions
Additional Photos by georg nowak (jurek1951) Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 2669 W: 162 N: 5788] (42198)
View More Pictures
explore TREKEARTH